Verladung unter erschwerten Bedingungen

Während seit gestern der Sturm XAVER über Norddeutschland tobt, mussten wir ein kleines Rammgerät verladen. XAVER brachte nicht nur Wind mit sich sondern auch Schnee und Kälte.
Trotz der widrigen Wetterverhältnisse war die Maschine schnell verladen und der Lkw machte sich auf den Weg nach Hanau zu Hellmann East Europe GmbH & Co. KG. Von dort geht die Reise weiter nach Tiflis in Georgien und wir können ein weiteres Fähnchen stecken.
Georgien ist Land Nr. 66 auf unserer Weltkarte.

Datenschutz