Mieteinsatz um die Ecke

Heute ging es in die Kiesgrube der CEMEX Deutschland AG an der L 200 kurz hinter Breitenfelde.

Dort wird eine Bodendeponie gebaut. Für dieses Projekt haben wir einen unserer Langarmbagger an das ausführende Unternehmen vermietet. Der Bagger wurde kurz vorher durch Uwe dort angeliefert.

Unser EC 220 E hat zusammen mit dem bereits vorhandenen EC 300 E LR die Böschung der Deponie erstellt. Bei der Errichtung der Deponie kommt es auf absolute Genauigkeit an. Beim Einbau des Kiesels in der Böschung gibt es eine Toleranz von nur einem Zentimeter. Die Vorgaben werden auch täglich von Fremdprüfern kontrolliert. Von Mensch und Maschine wird Präzision gefordert. Die erfahrenen Baggerfahrer und unser VOLVO erfüllen das.

Es ist eben doch ein Unterschied, ob man einen Langarmbagger ab Werk kauft oder ob nur ein Zubehör-Ausleger montiert wird. Bei den Werksmaschinen sind u. a. größere Heckgewichte verbaut, die dadurch der Maschine eine bessere Stabilität geben.

Trotz der Baumaßnahme geht der normale Betrieb in der Grube weiter.

Datenschutz